Schlaflabor Breisgau Dr. Med Rainer Stumpp Korten | Schlaflabor

Willkommen auf der Webseite des Schlaflabor Breisgau in Bad Krozingen.

Im Schlaflabor Breisgau betreuen wir seit nunmehr 25 Jahren mit unserem erfahrenen und kompetenten Team Menschen mit Schlafstörungen. Der medizinische Schwerpunkt des SCHLAFLABOR BREISGAU liegt bei der Behandlung nächtlicher Schlaf-bezogener Störungen der Atmung (sogenannte Schlafapnoe oder Schlafapnoe-Syndrom). Grundsätzlich erkennen und behandeln wir jedoch darüber hinaus nahezu das gesamte Spektrum schlafmedizinischer Erkrankungen.

Infos zu Terminvereinbarung und Wartezeiten

Die Terminvereinbarung erfolgt über unser Sekretariat
Tel.07633- 91290
Fax. 07633- 912922
Email-Kontakt: email hidden; JavaScript is required

Wartezeiten

Die Wartezeiten betragen derzeit je nach klinischer Dringlichkeit wenige Tage bis in der Regel einige Wochen.

Information für unsere Patientinnen und Patienten des Schlaflabor Breisgau

In Zeiten der Corona-Pandemie möchten wir Sie und uns einem möglichst geringen Risiko einer Corona-Infektion aussetzen. Bei einer Untersuchung im Schlaflabor handelt es sich um eine elektive Untersuchung. Um das Risiko so minimal wie möglich zu halten, haben wir entsprechende Vorkehrungen getroffen:

Ab sofort gilt auch im Schlaflabor Breisgau für alle untersuchten Personen die sog. 3G-Regel. Dies bedeutet als Patient/Patientin müssen Sie:

  • Entweder vollständig gegen das Coronavirus geimpft sein (der Impfnachweis ist im Schlaflabor zwingend vorzulegen)

Oder

  • Nachweislich (ärztliche Bescheinigung erforderlich) von einer Corona-Infektion (COVID-19) genesen sein. Der Beginn der Erkrankung darf nicht länger als 6 Monate zurückliegen. Liegt die Erkrankung länger als 6 Monate zurück, muss im Anschluss die einmalige Corona-Impfung erfolgt sein (der Impfnachweis ist im Schlaflabor zwingend vorzulegen)

Oder

  • Sie müssen am Abend der Untersuchung im Schlaflabor einen negativen Corona-Schnelltest (Antigen-Test) vorlegen, welcher nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Zudem haben wir folgende Vorkehrungen zum Schutz vor einer Corona-Infektion getroffen:

  1. Wir informieren uns bei jedem unserer Patienten vor der Untersuchung über den Gesundheitszustand.
  2. Patienten mit Symptomen einer akuten Erkrankung insbesondere der Atemwege werden nicht ins Schlaflabor einbestellt
  3. Patienten, welche bei Eintreffen im Schlaflabor oder während des Aufenthaltes Symptome einer akuten Erkrankung aufweisen, werden unmittelbar wieder nach Hause entlassen oder in ärztliche Behandlung verwiesen
  4. Sie haben ein Einzelzimmer, so dass Sie keinen Kontakt mit anderen Patienten haben. Ihr Aufenthalt ist nur über Nacht.
  5. Unser Pflegepersonal und die Ärzte (für welche die 3G-Regel ebenso gilt) arbeiten nur bei voller Gesundheit. Persönliche Schutzmaßnahmen stehen im Schlaflabor bereit.
  6. Wir achten die Hygieneregeln. Bitte tun auch Sie dies.

Das Risiko, sich im Schlaflabor mit dem Coronavirus zu infizieren, ist somit extrem gering. Somit können wir Ihnen weiterhin mit gutem Gewissen Ihren Termin im Schlaflabor garantieren, Ihrem Schlaf zuliebe.

Aktuelles

Ärztliche Leitung seit 01.01.2020

Seit 01.01.2020 ist das Schlaflabor, ebenso wie die Praxis Dr. Randelshofer, in neuen Händen. Herr Dr. Rainer Stumpp-Korten hat als langjähriger Mitabeiter beides übernommen. Herr Dr. Randelshofer bleibt weiterhin ärztlicher Mitarbeiter. Als weitere ärztliche Mitarbeiterin verstärkt Frau Dr. Jennifer Küllmer seit Mai 2020 unser Team.

25 Jahre SCHLAFLABOR BREISGAU ! Ein Grund zum Feiern !

In Sommer 2020 feierte das Schlaflabor Breisgau sein 25jähriges Bestehen. In dieser Zeit hat das Schlaflabor Breisgau den kontinuierlichen Wandel von einem privaten „Start up“-Unternehmen zu einer modernen Klinik auf dem neuesten technischen Stand vollzogen. Leider war es uns wegen der Corona-Pandemie bisher nicht möglich unser Jubiläum gebührend zu feiern. Da das Schlaflabor Anfang des Jahres 2023 in neue Räumlichkeiten umziehen wird, planen wir das Jubiläum im Rahmen der Neueröffnung nach dem Umzug nachzuholen. Wir werden Sie über Näheres auf der Homepage rechtzeitig informieren.